Wie Sie Ihr Unterbewusstsein nutzen, um Ihr Leben zu verändern

Wie Sie Ihr Unterbewusstsein nutzen, um Ihr Leben zu verändern

Ihr Unterbewusstsein liebt es zu arbeiten, während Ihr Körper andere Aufgaben erledigt, die einfach sind. Ich kann das ganz einfach beweisen, indem ich dich frage, wie viele gute Ideen du beim Autofahren oder unter der Dusche hattest. Wenn Sie entspannt, aber leicht abgelenkt sind, ist Ihr Geist oft am besten.

Die Verwendung unbewusster Anfragen wird…

  • Verbessern Sie Ihre Motivation.
  • Helfen Sie glücklicher zu werden.
  • Erhöhen Sie Ihre emotionale Intelligenz.

Sie werden eine Verbesserung in weniger als einem Monat sehen.

Mein letzter Wunsch war …

„Bitte gebt mir mehr Geduld beim Pendeln zur Arbeit und lasst mich sogar die Zeit im Auto genießen.“

Innerhalb eines Monats genoss ich meine Fahrt zur Arbeit.

Meine neuste Anfrage ist…

„Lasst uns kreative Wege finden, um meinen Blog zu erweitern.“

Ich habe diesen Ansatz gewählt, weil es eine Anfrage an mein Unterbewusstsein und eine Aktion in meinem wachen Leben erfordert, um dies zu erreichen. Diese Anfrage ist erst ein paar Tage alt, aber sie funktioniert bereits. Anstatt die Leute einfach zu bitten, auf sozialen Websites für meinen Blog zu stimmen, habe ich meine Kommunikation geändert. Ich befreunde mich jetzt mit jemandem, mache ein Kompliment (nur wenn sie es wert sind) und sage ihnen, dass sie jemals Hilfe brauchen, um mir eine Nachricht zu schicken. Sie sind viel eher bereit, mir zu helfen.

photo of head bust print artwork
Photo by meo on Pexels.com

Denkweise

Meine Denkweise ändert sich, indem ich mein Unterbewusstsein auf ein bestimmtes Thema richte. Ich fange an, neue Blickwinkel zu sehen, die ich noch nie zuvor gesehen habe. Diese unbewusste Bitte funktioniert sowohl bei persönlichen Problemen als auch bei arbeitsbezogenen Anliegen.

Die Anfrage in 3 Schritten dauert nur fünf Minuten:

Schritt 1: Bevor Sie das Licht ausschalten, schließen Sie Ihre Augen und nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um eine Bitte an Ihr Unterbewusstsein zu richten. Es kann alles sein. Ich würde klein anfangen und es offen machen. Ich würde nicht darum bitten, bis Ende des Monats Astronaut zu sein. Ihr Unterbewusstsein ist gut, aber nicht so gut.

Schritt 2: Nehmen Sie sich zwei Minuten Zeit, um sich vorzustellen, dass Sie tatsächlich in der Lage sind, diese Sache zu tun. Ob es darum geht, die Motivation zu bekommen, vor der Arbeit zu joggen oder einen gesunden Snack zu essen, Sie müssen sich vorstellen, wie Sie die Bitte erfüllen, die Sie Ihrem Unterbewusstsein gestellt haben. Angenommen, Sie möchten vor der Arbeit joggen: Stellen Sie sich vor, Sie stehen ein paar Minuten früher als sonst auf, ziehen Ihre Trainingskleidung und Joggingschuhe an und gehen hinaus in die frische Luft. Dann fangen Sie an zu joggen, sehen zu, wie die Sonne über den Gebäuden aufgeht, die Vögel zwitschern, und Sie fühlen sich gut.

Schritt 3: Nehmen Sie sich zwei Minuten Zeit, um sich das Gefühl vorzustellen, das auftreten wird, wenn Sie in der Lage sind, diese neue Sache zu vollbringen. Wie fühlst du dich, wenn du nach einer morgendlichen Joggingrunde zurück in deine Haustür gehst? Energiegeladen? Welches Gefühl auch immer Sie erreichen möchten, stellen Sie sich vor, dass Sie diese Emotion bereits in sich selbst erzeugt haben. Lassen Sie es einwirken, schlafen Sie ein und lassen Sie Ihr Unterbewusstsein den Rest der Arbeit erledigen.

Ihr Unterbewusstsein möchte Ihnen helfen, Ihr Leben zu verbessern; Sie müssen nur seinen enormen Ressourcen vertrauen und ihm erlauben, sein Ding zu machen.

Aktion macht Ihre Anfrage real

Sie möchten vielleicht nicht nach der ersten unbewussten Aufforderung joggen gehen, aber versuchen Sie sich vorzustellen, wie Sie die ersten paar Wochen durch die Bewegungen gehen. Dann fangen Sie einfach an, Ihre Trainingsausrüstung anzuziehen und fünf Minuten zu Fuß zu gehen. Mit diesen kleinen Schritten bereiten Sie sich auf Ihre Jogging-Routine vor. Dann nach ein paar Wochen einfach loslegen. Jetzt, da Sie Ihre Emotionen auf das Joggen ausgerichtet haben, sollte es Sie zum Handeln anspornen.

Psychologydefine.com

Wie Sie Ihr Unterbewusstsein nutzen, um Ihr Leben zu verändern

%d bloggers like this: