Wie Sie Ihr Leben überprüfen, indem Sie die richtigen Fragen stellen Question

Wie Sie Ihr Leben überprüfen, indem Sie die richtigen Fragen stellen Question

Wie Sie Ihr Leben überprüfen, indem Sie die richtigen Fragen„Lass dich nicht von deiner Angst lähmen. Die gruseligsten Wege führen oft zu den spannendsten Orten.“ ~Lori Deschene

Das Konzept der Fokussierung der Realität erfuhr ich zum ersten Mal im Jahr 2004, als ich das Buch The Magician’s Way von William Whitecloud erhielt .

Im ersten Kapitel geht es darum, dass die Hauptfigur eine magische Golfstunde hat. Er lernt, dass die meisten beim Golfen darüber nachdenken, wie man den Golfschläger hält, wie man steht und wie man den Schläger bewegt. Er nennt dies den „Swing Circle“ und erzählt, wie Golfer oft dort hängen bleiben, anstatt sich nur darauf zu konzentrieren, wohin der Ball gehen soll. Indem sie ihren Fokus verlagern, könnten sie ihre Ergebnisse verändern.

Wie Sie Ihr Leben überprüfen, indem Sie die richtigen Fragen stellen Question

Das Wunderbare daran ist, dass der Prozess für uns alle in jeder Situation vollständig reproduzierbar ist.

Zu dieser Zeit war ich zwei Jahre lang Berater für Anlageimmobilien und Teil eines Teams von fünfzehn Beratern in ganz Australien. Ich fuhr durch die Gegend und sah Kunden in ihren Häusern – meistens abends – und verdiente gerade genug, um über die Runden zu kommen, aber ich florierte sicherlich nicht.

Tatsächlich galt ich als einer der schlechtesten Performer. Ich arbeitete viele Stunden und arbeitete hart, und obwohl ich an das glaubte, was wir taten, machte es mir nicht wirklich viel Spaß. Nachdem ich The Magician’s Way gelesen hatte , begann ich, die Ideen zu nutzen, um mein Arbeitsleben zu verbessern.

Ich stellte mir vor, bessere Meetings mit meinen Kunden zu haben; Ich stellte mir vor, dass meine Kunden die von mir vorgeschlagenen Immobilienlösungen vorantreiben würden; und meine Ergebnisse begannen sich zu verbessern.

Aber ich dachte, da muss noch mehr drin sein. Ich fühlte eine sehr starke Anziehungskraft, diese Ideen weiter zu studieren. Also beschloss ich, an einem Kurs teilzunehmen, der von Absolventen des The Magicians Way geleitet wurde, in dem sie meinen Kunden beibrachten, ihre Träume zu verwirklichen, indem sie sich mit ihrem authentischen Selbst und ihrem angeborenen kreativen Geist verbinden.

Eines der Dinge, die ich gelernt habe, war, dass wir alle intuitive Wesen sind. Wenn wir uns auf unser intuitives Selbst einstimmen, werden wir mächtig und expansiv.

Ich entdeckte, dass, wenn wir uns selbst Raum geben, unsere Intuition darüber anzuzapfen, was wir wollen, dies von unserem höheren Selbst durch uns kommt. Indem wir unseren Fokus auf das verlagern, was unser Leben verbessern würde, und indem wir unsere Intuition nutzen, sind wir unendlich mächtiger und können ein Leben erschaffen, das wir lieben.

Zum ersten Mal habe ich wirklich Raum geschaffen, um zu sehen, was ich in meinem Leben von meinem grenzenlosen Selbst wollte. Mir wurde klar, dass ich die Richtung meiner Zukunft wählen konnte. Dass ich der Schöpfer meines Lebens war.

Mit diesem Wissen in der Hand habe ich mir zum ersten Mal kritisch alle Bereiche meines Lebens angeschaut, um zu sehen, wo ich mich selbst einschränkte und wo ich die Geschichte, die mir durch den Kopf ging, ändern könnte. Ich habe mein Leben in folgende Bereiche eingeteilt:

  • Karriere & Geschäft
  • Finanzen
  • Beziehungen
  • Gesundheit & Wohlbefinden
  • Zuhause
  • Besitz
  • Reisen & Abenteuer
  • Soziales Leben
  • Spiritualität
  • Zurückgeben

Um Veränderungen zu bewirken, müssen wir uns zunächst unseres Ausgangspunkts bewusst sein. Um voranzukommen, müssen wir ehrlich zu uns selbst sein, wo wir stehen und uns unserer aktuellen Situation stellen.

Als ich mein Leben beurteilte, stellte ich fest, dass außer meinem sozialen Leben keiner der Bereiche in der Form war, die ich mir gewünscht hatte.

Normalerweise schaffen wir keine Veränderung ohne Grund. Veränderungen finden typischerweise statt, wenn Unzufriedenheit auftritt oder wenn uns bewusst wird, dass wir eine Lösung für unser aktuelles Problem wünschen. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir uns wirklich darüber im Klaren sind, was wir ändern wollen und wo wir uns diesbezüglich befinden.

Also, wie machen wir das? Wie können wir in Bezug auf unsere aktuellen Umstände objektiv sein?

Die meisten Menschen bewerten nicht regelmäßig alle Bereiche ihres Lebens und unterziehen sich einem Realitätscheck. Es kann schwer sein, die Mittelmäßigkeit oder Negativität zuzugeben. Aber diese Art von „Lebensaudit“ ist entscheidend, um Ihre aktuelle Situation zu verstehen, damit Sie dann einschätzen können, wie weit Sie von Ihren Wünschen entfernt sind.

Indem Sie Raum schaffen, um zu sehen, wo sich jeder Bereich Ihres Lebens befindet, schaffen Sie einen Ausgangspunkt für Veränderung, für Expansion und Wachstum. Sie erlauben sich zu sehen, was funktioniert, was nicht funktioniert und was verbessert werden könnte.

Dies mag anfangs konfrontierend sein, aber je mehr Sie sich erlauben, diesen Prozess zu durchlaufen, desto mehr Grund und Schwung werden Sie schaffen, um das Leben, das Sie lieben, voranzutreiben.

Eine wirklich wirksame Methode, diesen Prozess zu durchlaufen, besteht darin, die verschiedenen Bereiche Ihres Lebens abzutrennen und sich für jeden eine Bewertung von zehn zu geben – zehn sind erstaunlich, Sie könnten nicht besser werden, und Null bedeutet, dass es nicht existiert oder fehlt.

Hier ist eine Gelegenheit, jeden Bereich Ihres Lebens zu vertiefen und diesen Bereichen eine ehrliche Bewertung zu geben, damit Sie einen Ausgangspunkt für Veränderungen haben.

Wie Sie Ihr Leben überprüfen, indem Sie die richtigen Fragen stellen Question

Beziehungen

Nehmen wir ein Beispiel. Möglicherweise haben Sie Ihrer romantischen Beziehung eine niedrige Bewertung gegeben. Beginnen Sie mit dem, was Ihnen in Ihrer Beziehung und Ihrem Partner fehlt.

Einige Beispiele könnten sein:

  • Wir kämpfen zu viel
  • Die Leidenschaft ist weg
  • Wir verbringen nicht genug Zeit zusammen
  • Sie respektieren mich nicht
  • Ich fühle mich kontrolliert
  • Wir haben keinen Spaß zusammen

Dann drehen Sie es um. Was tragen Sie zur Beziehung bei oder nicht?

  • Ich verliere meine Geduld mit ihnen
  • Ich respektiere sie nicht
  • Ich werde wütend auf sie
  • Ich habe das Gefühl, ich möchte sie kontrollieren
  • Ich stifte keine gemeinsame Zeit an

Je mehr Sie analysieren können, wie und ob Sie Ihre Beziehung wertschätzen, desto mehr können Sie Verantwortung übernehmen. Je mehr Sie also zu dem stehen, wo Sie sind, desto mehr können Sie Veränderungen bewirken. Konzentriere dich zuerst auf dich selbst: Wie verhalte ich mich? Wie reagiere ich? Dann fragen Sie sich: Was kann ich anders machen, um die Art von Beziehung aufzubauen, die ich mir wünsche?

Und da es in Ihrer Beziehung zwei Menschen gibt, müssen Sie sich auch fragen: Was soll mein Partner anders machen? Wie kann ich das kommunizieren, ohne anzugreifen?

Finanzen

Wie schätzen Sie Ihre Finanzen ein? Die meisten von uns haben Blockaden in Bezug auf Geld und Geldfluss, normalerweise aufgrund des Glaubens, den unsere Eltern uns eingeflößt haben. Wie können wir das ändern, wenn wir nicht genau wissen, wo unsere Finanzen derzeit stehen?

Fragen Sie sich, warum Sie Ihre Finanzen so bewertet haben:

  • Habe ich genug Geld?
  • Komme ich einfach über die Runden?
  • Ich habe Schulden?
  • Streite ich mit meinem Partner um Geld?

Ihre Zahlen zu kennen ist entscheidend. Die meisten Menschen haben keine Ahnung, wie ihre finanzielle Lage ist. Denken Sie daran, es ist unmöglich, vorwärts zu kommen, ohne zu wissen, wo Sie sich gerade befinden. Dreimal im Jahr überprüfe ich meine vollständige Finanzlage – zu Beginn des Kalenderjahres, am Ende des Geschäftsjahres und bei der Erledigung meiner Steuern.

Nachdem Sie sich über Ihre Zahlen klar geworden sind, stellen Sie sich die folgenden Fragen, um herauszufinden, wie Sie Ihre finanzielle Situation verbessern können:

  • Lebe ich über meine Verhältnisse?
  • Versuche ich, eine emotionale Lücke durch den Kauf von Dingen zu füllen?
  • Was kann ich reduzieren, um mehr Geld zu sparen?
  • Wie kann ich meine Verdienstmöglichkeiten, wenn nicht sofort, in Zukunft steigern?

Gesundheit & Wohlbefinden

Listen Sie die Gründe auf, aus denen Sie Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden so bewertet haben, wie Sie es getan haben.

Vielleicht sagst du dir:

  • ich bin unfit
  • Ich fühle mich übergewichtig
  • Ich trainiere nicht genug
  • Ich esse Junkfood
  • ich trinke zu viel

Du könntest dir bewusst machen, was du täglich konsumierst. Sind Sie sich dessen bewusst, was in Ihren Körper gelangt oder konsumieren Sie unbewusst Essen und Trinken? Jetzt ist es an der Zeit, über Ihre Bewegung nachzudenken. Gehst du regelmäßig spazieren? Gehst du ins Fitnessstudio oder treibst du Sport?

Karriere oder Geschäft

Wie schätzen Sie diesen Bereich Ihres Lebens ein?

Betrachten Sie diese Fragen:

  • Lieben Sie, was Sie tun? Wenn ja warum? Wenn nicht, warum nicht?
  • Wenn Sie lieben, was Sie tun, in welchen Bereichen gibt es Verbesserungspotenzial?
  • Ist Ihnen klar, warum Sie tun, was Sie tun?
  • Was ist das Warum?
  • Fühlen Sie sich durch das, was Sie tun, energetisiert oder erschöpft es Sie an Energie?
  • Stimmt Ihre Arbeit mit Ihren Werten überein?
  • Sie arbeiten gerne mit Ihren Kollegen zusammen?
  • Sind Sie mit Ihrem Marketing und Ihrer Reichweite zufrieden?
  • Wie ist Ihr Zeitmanagement?

Die meisten unserer wachen Stunden sind bei der Arbeit, unabhängig davon, ob wir für jemand anderen oder für uns selbst arbeiten. Wenn Ihnen das, was Sie tun, keinen Spaß macht, bedeutet dies, dass Sie die meiste Zeit Ihrer wachen Stunden damit verbringen, das zu tun, was Sie nicht tun möchten.

Natürlich ist ein Berufswechsel nicht einfach, aber der erste Schritt besteht darin, seine Unzufriedenheit anzuerkennen und sich darüber klar zu werden, was erfüllender sein könnte und warum.

Wie Sie Ihr Leben überprüfen, indem Sie die richtigen Fragen stellen Question

Wissen & Lernen

Erweitern Sie? Du lernst Neues und probierst neue Erfahrungen aus?

Frag dich selbst:

  • Bin ich neuen Ideen verschlossen?
  • Bin ich aufgeschlossen oder verlasse ich mich auf das, was ich bereits weiß?
  • Suche ich proaktiv nach neuem Wissen für meine Karriere oder mein Geschäft oder suche ich neues Wissen nur zum Spaß?
  • Wann habe ich das letzte Mal aktiv eine Situation gesucht, in der ich etwas Neues lernen und meinen Horizont erweitern konnte?

Reisen & Abenteuer

Frag dich selbst:

  • Gebe ich mir Raum, um zu reisen, Neues zu sehen und Abenteuer zu erleben?
  • Weiß ich überhaupt, was da draußen ist?
  • Wann war ich das letzte Mal aus einer Laune heraus irgendwohin?
  • Wenn ich mir das Reisen nicht leisten kann, wie könnte ich dann in meinem Alltag abenteuerlustiger sein?
  • Wie kann ich ein „Tourist“ in meiner eigenen Gegend sein – was könnte ich sehen, tun und erkunden?

Zuhause

Frag dich selbst:

  • Liebe ich, wo ich lebe?
  • Ist mein Haus ein Zuhause?
  • Fühle ich mich in meinem Zuhause wohl, sicher und glücklich?
  • Ist mein Zuhause ein Heiligtum?
  • Liebe ich die Stadt, den Vorort oder sogar das Land, in dem ich lebe?
  • Macht es mir Spaß, Leute zu mir nach Hause einzuladen, oder ist es mir peinlich?
  • Fühlen sich meine Freunde und Familie in meinem Zuhause wohl?

Wenn dir dein Wohnort nicht gefällt, kannst du das vielleicht leicht ändern oder musst auf das langfristige Ziel hinarbeiten, an einen neuen Ort zu ziehen. Aber es kann auch nur darum gehen, Veränderungen in Ihrer Umgebung vorzunehmen – Ordnung zu schaffen, Ihrem Zuhause Ihre Persönlichkeit zu verleihen oder die Arbeit von bestimmten Bereichen fernzuhalten, um Ihr Zuhause entspannter zu machen.

Spiritualität

Wie bewerten Sie diesen Teil Ihres Lebens? Hast du es überhaupt bewertet? Ein Bereich, der oft vernachlässigt wird. Ich weiß, als ich meine persönliche Wachstumsreise begann, hielt ich meine Spiritualität für nicht existent.

Spiritualität bedeutet nicht unbedingt organisierte Religion – es ist alles, was es für Sie bedeutet. Nehmen Sie sich einfach die Zeit, darüber nachzudenken, wie Ihre Spiritualität gepflegt wird – oder nicht – und was es für Sie bedeuten könnte, wenn Sie diesen Aspekt Ihres Lebens positiv verändern. Frag dich selbst:

  • Bin ich Teil einer spirituellen Gemeinschaft und wenn nicht, möchte ich es sein?
  • Erlaube ich mir Zeit, mich mit der Natur zu verbinden ?
  • Nehme ich mir Zeit für spirituelle Praktiken, die meinen Geist erneuern?
  • Was bedeutet spirituelle Selbstfürsorge für mich?

Zurückgeben

Beim Zurückgeben geht es nicht nur darum, etwas zu schenken oder Geld oder Zeit zu spenden, sondern auch darum, wie viel Sie sich selbst geben; wie viel Sie im Dienst für andere, Ihre Gemeinschaft oder die Umwelt geben. Es geht auch darum, wie gut Sie von anderen, Ihrer Gemeinschaft oder der Umwelt sowie von unserem Handeln denken.

Frag dich selbst:

  • Gebe ich mir selbst so viel, wie ich anderen gebe?
  • Gibt es in meinem Leben ein Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen?
  • Wie diene ich meinen Lieben, meiner Gemeinschaft und dem Planeten?
  • Wie möchte ich etwas zurückgeben und warum?

Abschließende Gedanken

Jetzt, da Sie Ihre gegenwärtige Realität überprüft haben, fühlen Sie sich vielleicht ein wenig unwohl. Das ist gut so und sollte angenommen werden. Wie ich schon sagte, ist es so wichtig, sich dem zu stellen, wo man ist, da es den Ausgangspunkt darstellt, von dem aus man wachsen kann. Es ist diese Wahrheit, die dich befreien wird. Gut gemacht, dass Sie dorthin gehen.

Möglicherweise fühlen Sie sich auch ein wenig überfordert, wenn Sie erkannt haben, dass Sie mit mehreren Bereichen Ihres Lebens unzufrieden sind. Das ist okay. Sie müssen nicht alles auf einmal oder in absehbarer Zeit ändern. Sie können mit dem einen Bereich beginnen, der sich am dringendsten anfühlt, und einen kleinen Schritt identifizieren, um positive Veränderungen zu bewirken. Von dort aus können Sie dann einen weiteren Schritt machen. Und noch eine, bis Sie sich in diesem Bereich Ihres Lebens zufriedener fühlen und bereit sind, sich auf einen anderen zu konzentrieren.

Als ich diese Übung zum ersten Mal machte, wurde mir klar, dass ich nicht so weiterleben wollte, sondern dass die Dinge anders aussehen sollten. Da wusste ich, dass ich eine Wahl hatte. Wir haben die ganze Zeit die Wahl.

Indem Sie sich dazu bekennen, wo Sie sind, bewegen Sie sich bereits in Ihrer Vision. Sie können jetzt damit beginnen, Ihren Fokus wirklich auf das zu richten, was Sie ändern möchten – und dann beginnen, Maßnahmen zu ergreifen.

Psychologydefine.com

Wie Sie Ihr Leben überprüfen, indem Sie die richtigen Fragen stellen Question

%d bloggers like this: