Wie kann ich mein Selbstwertgefühl verbessern? self-esteem

Wie kann ich mein Selbstwertgefühl verbessern?

Wie kann ich mein Selbstwertgefühl verbessern? self-esteemSelbstwertgefühl ist, wie Sie sich selbst gegenüber fühlen oder wie Sie sich selbst fühlen. Wir alle haben Zeiten, in denen sie sich ein wenig deprimiert fühlen oder Schwierigkeiten haben, an sich selbst zu glauben. Wenn dies jedoch zu einer langfristigen Situation wird, kann dies zu Problemen führen, einschließlich psychischer Probleme wie Depressionen oder Angstzuständen. Einige der Symptome eines geringen Selbstwertgefühls können auch ein Zeichen für diese Probleme sein.

Das Selbstwertgefühl ist oft das Ergebnis lebenslanger Erfahrungen und insbesondere dessen, was uns in unserer Kindheit widerfahren ist. Es ist jedoch in jedem Alter möglich, Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern. Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zum Selbstwertgefühl und einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um es zu verbessern.

Selbstwertgefühl verstehen

Manche Leute sehen Selbstwertgefühl als ihre innere Stimme (oder Selbstgespräche), die Stimme, die dir sagt, ob du gut genug bist, um etwas zu tun oder zu erreichen.

Beim Selbstwertgefühl geht es wirklich darum, wie wir uns selbst schätzen und unsere Wahrnehmung dessen, wer wir sind und wozu wir fähig sind.

Menschen mit einem guten Selbstwertgefühl fühlen sich im Allgemeinen positiv über sich selbst und im Leben. Das macht sie deutlich robuster und meistert die Höhen und Tiefen des Lebens besser.

Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl neigen jedoch dazu, sich selbst kritischer zu sehen. Sie finden es schwieriger, sich von Herausforderungen und Rückschlägen zu erholen. Dies kann dazu führen, dass sie schwierige Situationen vermeiden. Es kann jedoch ihr Selbstwertgefühl noch weiter senken, da sie sich dadurch noch schlechter fühlen.

Wie kann ich mein Selbstwertgefühl verbessern? self-esteem

Daher kann ein Mangel an Selbstwertgefühl das Verhalten von Menschen beeinflussen, geschweige denn, was sie in ihrem Leben erreichen.

Warum haben Menschen ein geringes Selbstwertgefühl?

Es gibt viele Gründe, warum eine Person ein geringes Selbstwertgefühl haben kann. Es beginnt jedoch oft schon in der Kindheit, vielleicht mit dem Gefühl, die Erwartungen nicht erfüllt zu haben. Es kann auch das Ergebnis von Erwachsenenerfahrungen sein, wie z. B. einer schwierigen Beziehung, sei es privat oder beruflich.

Verbessere dein Selbstwertgefühl

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern.

Identifiziere und hinterfrage deine negativen Überzeugungen

Der erste Schritt besteht darin, Ihre negativen Überzeugungen über sich selbst zu identifizieren und dann in Frage zu stellen.

Beobachte deine Gedanken über dich selbst. Du denkst zum Beispiel: „Ich bin nicht schlau genug dafür“ oder „Ich habe keine Freunde. Suchen Sie in diesem Fall nach Beweisen, die diesen Behauptungen widersprechen. Schreibe sowohl die Aussage als auch die Beweise auf und sieh sie dir weiter an, um dich daran zu erinnern, dass deine negativen Ansichten über dich nicht wahr sind.

Identifiziere das Positive in dir

Es ist auch eine gute Idee, positive Dinge über sich selbst zu schreiben, wie zum Beispiel eine gute Sportart oder nette Dinge, die die Leute über dich gesagt haben. Wenn du anfängst, depressiv zu werden, denke an diese Dinge zurück und erinnere dich daran, dass viele gute Dinge in dir sind.

Im Allgemeinen sind positive Selbstgespräche ein wichtiger Teil der Verbesserung Ihres Selbstwertgefühls.

Wenn du Dinge sagst wie “Ich bin nicht gut genug” oder “Ich bin ein Versager”, kannst du damit beginnen, die Dinge umzukehren, indem du sagst: “Ich kann das überwinden” und “Ich kann selbstbewusster sein, mich selbst zu sehen.” ein positiverer Weg.

Zuerst werden Sie feststellen, dass Sie alte negative Gewohnheiten wieder aufnehmen, aber mit regelmäßiger Anstrengung können Sie anfangen, sich positiver zu fühlen und Ihr Selbstwertgefühl aufzubauen.

Baue positive Beziehungen auf und vermeide negative

Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass es bestimmte Menschen und Beziehungen gibt, bei denen Sie sich besser fühlen als andere.

Wenn es Menschen gibt, die dir ein schlechtes Gewissen machen, versuche sie zu vermeiden.

Baue Beziehungen zu Menschen auf, die dir ein gutes Gefühl geben, und vermeide Beziehungen, die dich niedermachen.

Wie kann ich mein Selbstwertgefühl verbessern? self-esteem

Gönnen Sie sich eine Pause

Du musst nicht jede Stunde des Tages perfekt sein. Du musst dich nicht die ganze Zeit gut fühlen.

Das Selbstwertgefühl variiert von Situation zu Situation, von Tag zu Tag und von Stunde zu Stunde. Manche Menschen fühlen sich in der Nähe ihrer Freunde und Kollegen entspannt und positiv, aber Fremden gegenüber fühlen sie sich unwohl und schüchtern. Andere fühlen sich bei der Arbeit vielleicht völlig unter Kontrolle, kämpfen aber sozial (oder umgekehrt).

Machen Sie eine Pause. Wir alle haben Zeiten, in denen wir uns ein wenig deprimiert fühlen oder es uns schwerer fällt, unser Selbstvertrauen aufrechtzuerhalten.

Der Schlüssel ist, nicht zu hart mit sich selbst zu sein. Seien Sie nett zu sich selbst und seien Sie nicht zu kritisch.

Vermeiden Sie es, sich selbst vor anderen zu kritisieren, da dies Ihre negativen Meinungen verstärken und anderen eine negative (möglicherweise falsche) Meinung über Sie vermitteln kann.

Sie können Ihr Selbstwertgefühl stärken, indem Sie sich jedes Mal glücklich machen, wenn Sie etwas Schwieriges tun, oder einfach nur einen besonders schlechten Tag bewältigen.

Sei selbstbewusster und lerne Nein zu sagen

Menschen mit geringem Selbstwertgefühl fällt es oft schwer, für sich selbst einzustehen oder Nein zu anderen zu sagen.

Das bedeutet, dass sie zu Hause oder bei der Arbeit überarbeitet werden können, weil sie niemandem etwas ablehnen möchten. Es kann jedoch den Stress erhöhen und es noch schwieriger machen, damit umzugehen.

Daher kann die Entwicklung Ihres Durchsetzungsvermögens dazu beitragen, Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern. Manchmal kann es helfen, dein Selbstvertrauen aufzubauen, wenn du so tust, als würdest du an dich selbst glauben.

Verbessern Sie Ihre körperliche Gesundheit

Es ist viel einfacher, sich gut zu fühlen, wenn Sie fit und gesund sind.

Menschen mit geringem Selbstwertgefühl vernachlässigen sich jedoch oft selbst, weil sie das Gefühl haben, dass sie es nicht “verdienen”, betreut zu werden.

Versuchen Sie, sich mehr zu bewegen, gut zu essen und ausreichend zu schlafen. Es ist auch eine gute Idee, sich die Zeit zu nehmen, um sich zu entspannen und etwas zu tun, was Sie tun möchten, anstatt etwas zu tun, was jemand anderes von Ihnen erwartet. Sie werden vielleicht feststellen, dass einfache Änderungen wie diese einen großen Unterschied in Ihrer Gesamtansicht machen können.

Herausforderungen annehmen

Menschen mit geringem Selbstwertgefühl vermeiden oft schwierige und schwierige Situationen.

Eine Möglichkeit, Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern, besteht darin, sich selbst herauszufordern. Das bedeutet nicht, dass Sie alles alleine machen müssen (ein Teil der Herausforderung kann darin bestehen, um Hilfe zu bitten, wenn Sie sie brauchen), aber seien Sie bereit, etwas zu versuchen, von dem Sie wissen, dass es schwer zu erreichen ist.

Wenn Sie erfolgreich sind, zeigen Sie, dass Sie es können.

Es fordert Ihre negativen Überzeugungen heraus und verbessert daher Ihr Selbstwertgefühl.

Anzeichen für ein geringes Selbstwertgefühl

Wie kann ich mein Selbstwertgefühl verbessern? self-esteem

Was ist ein geringes Selbstwertgefühl?

Ein geringes Selbstwertgefühl tritt auf, wenn eine Person kein Vertrauen in sich hat und was sie tun kann. Sie fühlen sich oft inkompetent, ungeliebt oder unzulänglich. Menschen mit geringem Selbstwertgefühl haben ständig Angst davor, Fehler zu machen oder andere zu enttäuschen.

Probleme mit dem Selbstwertgefühl können Ihrer Gesundheit schaden und Ihre persönlichen und beruflichen Beziehungen beeinträchtigen. Es gibt viele Gründe für ein geringes Selbstwertgefühl: Ihre Gene, wie und wo Sie aufgewachsen sind und andere Lebensumstände spielen eine Rolle.

Ein wesentlicher Faktor für ein geringes Selbstwertgefühl kommt jedoch von Ihrem eigenen mentalen Zustand. Ihre innere Stimme oder die Gedanken in Ihrem Kopf können Ihnen ständig sagen, dass Sie nicht gut genug oder wertlos sind, obwohl es gegenteilige Beweise gibt. Negatives Denken im Allgemeinen ist mit geringem Selbstwertgefühl und geringem Selbstwertgefühl verbunden.

Anzeichen für ein geringes Selbstwertgefühl

Es gibt mehrere Anzeichen dafür, dass Sie oder jemand, den Sie kennen, möglicherweise mit geringem Selbstwertgefühl zu kämpfen hat. Zu diesen Anzeichen eines geringen Selbstwertgefühls gehören:

Sensibilität für Kritik

Wenn Sie ein geringes Selbstwertgefühl haben, reagieren Sie möglicherweise empfindlicher auf Kritik, sei es von anderen oder von Ihnen selbst. Er sieht es nur als Verstärkung seiner Fehler und als Bestätigung, dass er nicht in der Lage ist, etwas richtig zu machen.

Sozialer Ruhestand

Einladungen zu einer Party oder einem Treffen mit Freunden abzulehnen, geplante Pläne in letzter Minute zu stornieren und im Allgemeinen nicht mit anderen zusammen sein zu wollen, sind Anzeichen für ein geringes Selbstwertgefühl. Möglicherweise haben Sie keine Lust, ein Gespräch zu führen oder über Ihr Leben zu sprechen, da dies die Depression und Angst, die Sie bereits erleben, nur noch verstärkt.

Feindseligkeit

Für jemanden mit geringem Selbstwertgefühl ist es ein Abwehrmechanismus, auf anderen herumzuhacken oder aggressiv zu werden. Wenn Sie das Gefühl haben, entlarvt oder kritisiert zu werden, kann es ein Zeichen für ein geringes Selbstwertgefühl sein, jeden anzugreifen, der Sie kritisieren kann.

Übermäßige Sorge um persönliche Probleme

Sich ständig über persönliche Probleme Sorgen zu machen, dauert bei einer Person mit geringem Selbstwertgefühl lange. Möglicherweise fällt es Ihnen schwer, zu helfen oder sich in die Probleme eines anderen einzufühlen, weil Sie sich zu sehr um Ihre eigenen Sorgen machen.

Körperliche symptome

Es hat sich gezeigt, dass ein geringes Selbstwertgefühl zu psychischen und physischen Gesundheitsproblemen wie Depressionen, Angstzuständen und Anorexie führt. Es kann auch zu ungesunden Gewohnheiten wie Tabakrauchen, Alkoholmissbrauch oder Drogenkonsum führen.

Umgang mit geringem Selbstwertgefühl

Sie können ein geringes Selbstwertgefühl mit der richtigen Unterstützung, Denkweise und Verhaltensänderung überwinden. Beginnen Sie mit diesen Schritten, um Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern:

Besorgniserregende Bedingungen und Situationen erkennen

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über einige Bedingungen und Situationen in Ihrem Leben nachzudenken, die Ihr Selbstwertgefühl immer zu schmälern scheinen. Es kann sich um eine Stellenpräsentation handeln, um den Umgang mit einem schwierigen Familienmitglied oder Freund oder um die Bewältigung eines lebensverändernden Ereignisses, wie zum Beispiel der Verlust des Arbeitsplatzes oder ein Umzug.

Werde dir deiner Gedanken und Überzeugungen bewusst

Sobald Sie die Zeiten in Ihrem Leben identifiziert haben, in denen Sie ein geringes Selbstwertgefühl verspürt haben, bewerten Sie Ihre Gedanken darüber. Wie interpretieren Sie das Geschehene? Diese Gedanken können positiv, negativ oder neutral sein. Sie können auf irrationalen und falschen Tatsachen oder Ideen beruhen.

Indem Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um zu erkennen, was Sie denken, können Sie beginnen zu verstehen, ob Ihre Reaktionen auf das, was passiert ist, angemessen und nützlich sind.

Fordern Sie negative oder ungenaue Gedanken heraus

Es ist wichtig, sich zu fragen, ob Ihre Gedanken den Tatsachen oder der Logik entsprechen. Es könnte eine andere Erklärung für eine Situation geben, die wahrer ist als Ihre Interpretation. Manchmal ist es schwer, sich von festgefahrenen Überzeugungen zu lösen, die jetzt Teil deiner Realität sind. Erkenne, dass es Zeit und Geduld erfordern kann, alle negativen Vorurteile zu überwinden, die du in deinem Leben aufgebaut hast.

Passe deine Denkweise an

Sie konnten die Zeiten identifizieren, in denen Sie einen Schlag in Ihr Selbstwertgefühl verspürten. Ihnen ist bewusst geworden, wie und warum Sie Gedanken und Gefühle zu diesen Ereignissen haben. Jetzt können Sie einen Schritt zurücktreten und diese Gedanken und Emotionen analysieren. Sie haben jetzt die Macht, Ihre Denkmuster zu ändern, um Ihr Selbstwertgefühl zu steigern.

Denken Sie daran, hoffnungsvolle Aussagen zu denken und zu fühlen, konzentrieren Sie sich in allen Situationen auf das Positive und haben Sie keine Angst, beunruhigende Gedanken umzubenennen. Und vor allem zögern Sie nicht, sich selbst zu vergeben. Niemand ist perfekt und wir alle machen Fehler. Es macht dich nicht zu einem schlechten Menschen, es macht dich nur zu einem Menschen.

Warum ist Selbstwertgefühl wichtig?

Wie kann ich mein Selbstwertgefühl verbessern? self-esteem

Selbstwertgefühl bezieht sich auf die Überzeugungen einer Person über ihren eigenen Wert und Wert. Es hat auch mit den Gefühlen zu tun, die Menschen aufgrund ihres Gefühls von Würde oder Unwürdigkeit haben. Das Selbstwertgefühl ist wichtig, weil es die Entscheidungen und Entscheidungen der Menschen stark beeinflusst. Mit anderen Worten, das Selbstwertgefühl spielt eine motivierende Rolle, indem es dazu führt, dass Menschen mehr oder weniger wahrscheinlich auf sich selbst achten und ihr volles Potenzial ausschöpfen. Menschen mit hohem Selbstwertgefühl sind auch Menschen, die motiviert sind, für sich selbst zu sorgen und ständig nach dem Erreichen ihrer persönlichen Ziele und Wünsche streben. Menschen mit geringem Selbstwertgefühl neigen dazu, sich selbst glücklicher oder erreichbarer Ergebnisse nicht würdig zu sehen und neigen daher dazu, wichtige Dinge loszulassen und weniger beharrlich und belastbar bei der Überwindung von Widrigkeiten zu sein. Sie können die gleichen Ziele haben wie Menschen mit einem höheren Selbstwertgefühl, sind aber im Allgemeinen weniger motiviert, sie zu verfolgen, bis sie abgeschlossen sind.

Selbstwertgefühl ist ein etwas abstraktes Konzept; Es ist schwer für jemanden, der es noch nicht hat, zu wissen, wie es wäre, es zu haben. Eine Möglichkeit für Menschen mit geringem Selbstwertgefühl zu erkennen, wie es wäre, ein höheres Selbstwertgefühl zu haben, besteht darin, darüber nachzudenken, wie sie über die Dinge in ihrem Leben denken, die ihnen wichtig sind. Manche Leute mögen zum Beispiel Autos sehr. Weil ihnen Autos wichtig sind, kümmern sich diese Leute sehr gut um sie. Sie treffen gute Entscheidungen darüber, wo sie das Auto parken, wie oft sie es überprüfen lassen und wie sie es fahren werden. Sie können das Auto dekorieren und es dann mit Stolz anderen Menschen zeigen. Selbstwertgefühl ist so, außer dass du selbst bist, wer du liebst, dir wichtig bist und auf den du stolz bist. Wenn Kinder sich für wertvoll und wichtig halten, passen sie gut auf sich auf. Sie treffen gute Entscheidungen über sich selbst, die ihren Wert steigern, anstatt ihn zu brechen.

Dimensionen des Selbstwertgefühls

Hohes oder niedriges Selbstwertgefühl. Es wird angenommen, dass das Selbstwertgefühl auf einem Kontinuum auftritt, was bedeutet, dass es allmählich in Menge oder Größe variiert, zumindest bis zum größten bei verschiedenen Individuen. Manche Menschen haben ein höheres Selbstwertgefühl, während andere ein geringeres Selbstwertgefühl haben. Die Unterschiede zwischen diesen Menschen sind nicht offensichtlich, sondern werden nur durch einen Vergleich ihrer Gedanken und Gefühle über ihren Wert deutlich.

Wie kann ich mein Selbstwertgefühl verbessern? self-esteem

Verhältnismäßigkeit des Selbstwertgefühls. Es wird auch angenommen, dass das Selbstwertgefühl auf eine andere Weise variiert, die wir als Verhältnismäßigkeit oder Angemessenheit bezeichnen könnten. Es stellt sich heraus, dass nicht alle Fälle von hohem Selbstwertgefühl gleich sind. Einige Menschen mit einem hohen Selbstwertgefühl kamen aufgrund einer Reihe echter Errungenschaften dorthin. Sie erkennen sich selbst als fähig, neue Herausforderungen anzunehmen, weil sie frühere Herausforderungen annehmen konnten. Ihre gute Meinung von sich selbst ist proportional zu den tatsächlichen Herausforderungen, die sie im Leben gemeistert haben.

Im Gegenteil, es gibt andere Menschen, deren hohes Selbstwertgefühl übertrieben und in keinem Verhältnis zu ihren tatsächlichen Leistungen und Handlungen steht. Diese Menschen haben ein hohes Selbstwertgefühl, können aber nicht mit dem Finger auf wesentliche Leistungen, Handlungen oder Entscheidungen in der Vergangenheit zeigen, die ihr hohes Selbstwertgefühl gegenüber einem unparteiischen Beobachter rechtfertigen. Ihr höheres Selbstwertgefühl basiert mehr auf einem Anspruchsgefühl als auf einer Leistung. Diese betitelte Version des hohen Selbstwertgefühls gilt als psychologisch weniger gesund als die proportionalere Variante des Selbstwertgefühls, hauptsächlich aufgrund des egoistischen und egozentrischen Verhaltens, das tendenziell ein Anspruchsgefühl begleitet. Dieses hohe Selbstwertgefühl wird manchmal als „grob überhöht“ beschrieben, was darauf hinweist, dass es übertrieben und in keinem Verhältnis zu den tatsächlichen Leistungen und Handlungen steht. Bei Erwachsenen kann diese Art von Selbstwertgefühl mit Narzissmus in Verbindung gebracht werden.

So wie das Selbstwertgefühl im Verhältnis zu den Leistungen und Handlungen einer Person zu hoch oder „übertrieben“ sein kann, kann es auch zu gering oder „untergeblasen“ sein. In vielen Fällen haben sich Menschen mit geringem Selbstwertgefühl tatsächlich mit Widrigkeiten und Herausforderungen konfrontiert, andere gut behandelt und haben eine Grundlage dafür, sich selbst gut zu fühlen. Aus verschiedenen Gründen, einschließlich der Neigung zu Depressionen, Angstzuständen oder obsessivem Perfektionismus, der Gewohnheit, sich auf kognitive Verzerrungen einzulassen, oder weil sie missbraucht oder ausgebeutet wurden, werden diese Leistungen und Handlungen möglicherweise nicht als bedeutsam angesehen. Sie empfinden sich selbst als unfähig, einen verinnerlichten und unangemessen hohen Standard an Freundlichkeit zu erfüllen und zeigen daher ein sehr geringes Selbstwertgefühl und eine entsprechende emotionale Belastung, wenn sie diesen inneren Standard nicht erfüllen können. Ein externer Beobachter würde sie jedoch aufgrund ihrer Leistungen und Handlungen für würdig halten und es schwierig finden, genau zu verstehen, warum sie sich so schlecht fühlen.

Das Selbstwertgefühl ist also komplizierter, als es eine einfache hohe oder niedrige Dimension beschreiben kann. Sie variiert sowohl in ihrem Umfang als auch in ihrer Angemessenheit in Bezug auf Leistungen und Handlungen. Eltern, die bei ihren Kindern ein gesundes Selbstwertgefühl fördern möchten, müssen diese beiden Dimensionen pflegen und kultivieren. Der Großteil dieses Dokuments beschreibt weiter, wie Eltern daran arbeiten können, ein gesundes Selbstwertgefühl ihrer Kinder zu entwickeln. Bevor wir diese Methoden beschreiben, möchten wir jedoch weiter klären, warum ein gesundes Selbstwertgefühl wünschenswert ist, den tatsächlichen Leistungen und dem tatsächlichen Verhalten entspricht und nicht über- oder untertrieben ist.

Psychologydefine.com

Wie kann ich mein Selbstwertgefühl verbessern? self-esteem

%d bloggers like this: