Was ist forensische Psychologie? Definition

Was ist forensische Psychologie? Definition

Was ist forensische Psychologie?

  • Angesichts der Besessenheit der Gesellschaft, herauszufinden, was im Kopf eines Verbrechers vor sich geht, ist es kein Wunder, dass das Gebiet der forensischen Psychologie so faszinierend ist. Hier ist eine kurze Einführung in das Feld und wie es das Strafjustizsystem beeinflusst.
  • Forensische Psychologen praktizieren Psychologie in der Strafjustiz und vor Zivilgerichten. Ihr Interesse liegt darin, zu verstehen, warum bestimmte Verhaltensweisen auftreten, und auch dazu beizutragen, solche Verhaltensweisen zu minimieren und zu verhindern. Sie wenden ihr Wissen über psychologische Prinzipien an und können damit eine Verdächtigenliste eingrenzen oder ein Motiv für ein Verbrechen liefern. In einigen Fällen kann das Zeugnis eines forensischen Psychologen das letzte Puzzleteil sein, wenn versucht wird, einen Verbrecher zu verurteilen.
forensischen Psychologie

Definition der forensischen Psychologie

Forensische Psychologie ist das Studium der klinischen Psychologie in Rechtssituationen. Dies bezieht sich auf die Untersuchung der Beziehung zwischen menschlicher Psychologie und Strafjustiz. Dies ist eine weit gefasste Definition des Begriffs, die Raum für Forschung und akademisches Studium der Psychologie und des Rechts bietet. Die enge Definition bezieht sich auf die professionelle psychologische Beurteilung einer Person, die derzeit an einem Rechtsverfahren teilnimmt. Dies kann eine Einschätzung sein, um den Geisteszustand einer Person während eines Verbrechens, ihre Fähigkeit, vor Gericht zu stehen, die Glaubwürdigkeit von Zeugen und vieles mehr zu verstehen.

Forensische Psychologie Bildungsvoraussetzungen

Die Arbeit als Psychologe erfordert normalerweise einen Doktortitel. in Psychologie oder einem Psy.D. Es gibt jedoch einige Stellenangebote in Schul- und Industrieorganisationen, die möglicherweise verfügbar werden, nachdem ein Schüler einen Master-Abschluss erworben hat. Eine Spezialisierung auf forensische Psychologie erfordert jedoch nicht unbedingt eine Promotion. Die zukünftigen Beschäftigungsziele eines Studenten bestimmen normalerweise die Art des für die Arbeit erforderlichen Abschlusses.

Für zukünftige forensische Psychologen beginnt die Bildungsreise mit einem Bachelor-Abschluss in Psychologie an einer akkreditierten Universität oder Hochschule. Einige Studenten entscheiden sich möglicherweise für ein Hauptfach Psychologie mit Schwerpunkt Forensische Psychologie, andere Studenten finden es möglicherweise vorteilhafter, einen Abschluss in einem verwandten Bereich wie der Kriminalpsychologie zu erwerben. Einige Studenten entscheiden sich für ein Nebenfach in Kriminologie oder Strafjustiz, während sie einen Bachelor of Science in Psychologie oder einen Bachelor of Science in Forensischer Psychologie erwerben.

forensischen Psychologie

Pflichten und Verantwortungen

Je nachdem, ob ein forensischer Psychologe im akademischen oder im angewandten Bereich arbeitet, unterscheiden sich seine Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Akademische Psychologen in diesem Bereich konzentrieren sich auf Forschungsmethoden, um genauere psychologische Bewertungen zu erstellen, zu lernen, wie Psychologie und Kriminalität miteinander zusammenhängen, und sind für die Reform der psychologischen Hilfe innerhalb des Strafjustizsystems verantwortlich. Forensische Psychologen, die vor Ort arbeiten, sind für die psychologische Beurteilung ihrer Probanden verantwortlich. In einigen Fällen können sie, wenn sie im Justizvollzugssystem arbeiten, der primäre Psychologe für Insassen sein. Da dies ein klinischer Beruf ist, müssen alle forensischen Psychologen über einen Doktortitel verfügen. in Psychologie vor dem Betreten des Feldes; Zertifizierung und Lizenzierung sind ebenfalls erforderlich.

forensischen Psychologie

Beschäftigungsmöglichkeiten

Forensische Psychologen können an verschiedenen Arbeitsplätzen arbeiten. Akademiker auf diesem Gebiet arbeiten häufig in Labors, Colleges oder Forschungszentren, die sich auf diesen Bereich konzentrieren. Sie können auch eine Stelle in Regierungsbehörden finden, die ihre Arbeit unterstützen. Forensische Psychologen in der Feldarbeit für Anwaltskanzleien, Gerichte, die Regierung, in psychiatrischen Einrichtungen, auf halbem Weg zu Hause, Bewährungsprogrammen, Krankenhäusern, staatlichen Justizvollzugssystemen und Reha-Einrichtungen. In einigen Fällen können forensische Psychologen als Berater arbeiten, ihre eigene Marke aufbauen und an Verträgen arbeiten, die sie von Strafverfolgungsbehörden, der Regierung und privaten Anwaltskanzleien erhalten. Es ist immer möglich, dass diese Psychologen als Ausbilder und Schulungsagenten in der Geheimdienstgemeinschaft arbeiten, um kriminelles Verhalten durch psychologische Analyse zu erkennen.

Professionelle Organisationen und Zertifizierung

Eine Organisation, mit der sich zukünftige forensische Psychologen vertraut machen sollten, ist das American Board of Forensic Psychology (ABFP). Das ABFP entwirft den Zertifizierungsprozess für forensische Psychologie, der vom American Board of Professional Psychology (ABPP) verwaltet wird. Die Zertifizierung in forensischer Psychologie ist eine von der American Psychological Association (APA) anerkannte Zertifizierung nach dem Doktorat.

Wir müssen lernen, als Brüder zusammenzuleben oder als Narren zusammen zu sterben. “ – Martin Luther King Jr. (1929-1968) Psychologie heute

Der Zertifizierungsprozess erfordert, dass sich die Kandidaten einer Prüfung der Zeugnisse und der Praxis unterziehen sowie eine dreistündige mündliche Prüfung durch drei vom ABFP-Vorstand zertifizierte forensische Psychologen bestehen. Nach der Zertifizierung durch einen Vorstand kann ein forensischer Psychologe ein Fachgebiet in den Bereichen Erwachsenenpsychologie, Kinder- und Familienpsychologie, Strafverfolgung oder forensische Neuropsychologie verfolgen.

Forensische Psychologen möchten sich möglicherweise auch mit der American Psychology-Law Society vertraut machen, einer Abteilung der APA, in der sich Mitglieder für Rechts- und Psychologiefragen interessieren. Lokale Gruppen der American Psychology-Law Society befinden sich in den gesamten Vereinigten Staaten, und es gibt auch Studentenkapitel, die für diejenigen von Wert sein können, die derzeit in Studiengängen für forensische Psychologie eingeschrieben sind.

Durchschnittliches Einkommen eines forensischen Psychologen

Laut der Seite zur Beschäftigungsstatistik des Bureau of Labour Statistics (BLS) können spezialisierte Psychologen wie forensische Psychologen einen durchschnittlichen Jahreslohn von mehr als 98.000 USD pro Jahr erwarten. Dies entspricht einem durchschnittlichen Stundenlohn von mehr als 47,00 USD. Zu Beginn einer Karriere kann ein forensischer Psychologe mit einem Jahresverdienst von rund 46.000 US-Dollar rechnen, aber Spitzenverdiener der Branche können mit einem Lohn von 129.530 US-Dollar pro Jahr rechnen.

Forensische Psychologen verdienen in der Regel am meisten, wenn sie für die Büros verschiedener Heilpraktiker arbeiten oder wenn sie bei der Bundesregierung angestellt sind. Hohe Löhne können auch von Arbeitnehmern in Krankenhäusern sowie von Forensikern verdient werden, die in Arztpraxen und in Bildungseinrichtungen wie Hochschulen, Universitäten und Berufsschulen arbeiten.

Bedeutung in der Strafjustiz

Die forensische Psychologie hat in der Strafjustiz eine große Bedeutung. Die Untersuchung des menschlichen Verhaltens gibt den Strafverfolgungsbehörden und dem Justizsystem die Möglichkeit zu sehen, wie und warum Verbrechen auftreten und wie bereits bestehende psychische Gesundheitsprobleme zur Kriminalität beitragen können. Während die Studie in diesem Bereich noch andauert, bemühen sich forensische Psychologen, Insassen mit einer Vorgeschichte fortgesetzter Straftaten zu rehabilitieren. Die Idee ist, den Kreislauf ihres Verhaltens zu durchbrechen, damit sie nicht länger für ihre Handlungen eingesperrt werden müssen. Diese Psychologen geben dem Gericht auch eine professionelle und spezialisierte Empfehlung, ob eine Person kompetent genug ist, um vor Gericht zu stehen. Wenn nach einer Verurteilung eine psychische Behandlung erforderlich ist, kann der forensische Psychologe auch Empfehlungen dazu abgeben.

Dies ist ein faszinierendes Studiengebiet für jede Psychologie, aber es erfordert einen objektiven Verstand und etwas Mitgefühl. Während dies eine neue Spezialisierung innerhalb der Psychologie ist, gewinnt sie in der amerikanischen Strafjustiz zunehmend an Bedeutung. Nachdem die Antwort auf die forensische Psychologie gefunden wurde, können diejenigen, die an dieser Karriere interessiert sind, mit der Erforschung von Schulen beginnen, die diesen Abschluss verleihen.

Was macht ein forensischer Psychologe?

  • Wenden Sie Psychologie auf das Strafjustizsystem an
  • Beurteilung des Geisteszustands der Täter zum Zeitpunkt der Straftat
  • Beurteilen Sie die Kompetenz von Einzelpersonen, vor Gericht zu stehen
  • Bewerten Sie das Risiko einer erneuten Beleidigung
  • Beurteilung der Glaubwürdigkeit von Zeugen
  • Bewerten Sie das Sorgerecht bei Scheidung
  • Bereiten Sie sich vor Gericht vor und geben Sie Zeugnis
  • Bewerten Sie die Konsistenz von Fakteninformationen über mehrere Quellen hinweg
  • Beratung der Polizei in Bezug auf psychische Erkrankungen und Kriminalpsychologie
  • Konsultieren Sie Anwälte zu Fragen der psychischen Gesundheit im Gerichtssystem
  • Arbeiten Sie mit gefährdeten Bevölkerungsgruppen wie Traumaüberlebenden
  • Entwerfen Sie Korrekturprogramme
  • Forensische Psychologie beinhaltet die Anwendung der Psychologie auf den Bereich der strafrechtlichen Ermittlungen und des Rechts. Forensische Psychologen sind häufig sowohl in Straf- als auch in Zivilsachen wie Zivilklagen, Sorgerechtsstreitigkeiten und Versicherungsansprüchen involviert.
  • Wenn forensische Psychologen vor Familiengerichten arbeiten, bieten sie Psychotherapiedienstleistungen an, untersuchen Berichte über Kindesmissbrauch, führen Sorgerechtsbewertungen durch und führen Risikobewertungen für Besuche durch. Die forensischen Psychologen, die vor Zivilgerichten arbeiten, bieten Opfern von Straftaten Psychotherapie an, bewerten die Kompetenz und geben Zweitmeinungen ab. Die Mitarbeiter der Strafgerichte beurteilen jugendliche und erwachsene Straftäter, führen Bewertungen der geistigen Kompetenz durch und arbeiten mit Zeugen von Kindern zusammen.
  • Forensische Psychologen führen häufig ihre eigenen Forschungen durch und studieren und analysieren Forschungen anderer Fachleute. Sie können Kriminelle und ihre Verbrechen untersuchen, um herauszufinden, welche Eigenschaften bestimmte Arten von Kriminellen haben, was die Befragung von Kriminellen zusammen mit ihren Angehörigen und Opfern beinhalten kann.
  • Forensische Psychologen können auch als Sachverständige bei Strafverfahren auftreten und Zeugnis darüber geben, warum ein Verbrechen aufgetreten sein könnte. Sie können auch zum Ausdruck bringen, warum sie glauben, dass ein Angeklagter wahrscheinlich die fraglichen Verbrechen begangen hat. Ein forensischer Psychologe könnte auch Einfluss auf die Verurteilung eines Verbrechers haben.

Wie ist der Arbeitsplatz eines forensischen Psychologen?

Forensische Psychologen finden häufig Arbeit in Polizeistationen, Gerichtsgebäuden, Anwaltskanzleien, Gefängnissen, Gefängnissen und Jugendstrafanstalten.

Personen, die eine Karriere in der forensischen Psychologie anstreben, haben möglicherweise auch die Möglichkeit, sich selbstständig zu machen. Einige arbeiten möglicherweise als Berater oder erhalten eine Entschädigung für die Aussage als Sachverständige.

Wie sind forensische Psychologen?

So wie die Karriere der forensischen Psychologie an der Schnittstelle von Strafverfolgung und Wissenschaft liegt, ist auch das Profil eines forensischen Psychologen dualer Natur: Es integriert Wissenschaften und Geisteswissenschaften. Mit anderen Worten, die versiertesten Psychologen auf diesem Gebiet sind mit objektiven, systematischen, überprüfbaren Erklärungen und Vorhersagen sowie Aspekten der menschlichen Gesellschaft und Kultur vertraut. Dies ist weder für den reinen Wissenschaftler noch für den reinen Künstler die Karriere. Es fordert Fachleute mit der seltenen Fähigkeit, in beiden Bereichen zu funktionieren.

forensischen Psychologie

Was ist forensische Psychologie? Definition

Psychologydefine.com

%d bloggers like this: