6 einfache Handlungen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen

6 einfache Handlungen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen

6 einfache Handlungen, um die Welt zu einem besseren Ort zu“Der große Nutzen des Lebens besteht darin, es für etwas auszugeben, das es überdauert.” ~William James

Ich werde den Anruf nie vergessen.

Es war 1989 und wie die meisten College-Studenten verbrachte ich die Winterferien in Florida auf der Suche nach etwas Sonne. Aus dem Flugzeug zu steigen und von einem warmen Luftstoß begrüßt zu werden, war das Beste. Als ich das Terminal betrat, hatte ich den zusätzlichen Vorteil, von meinen Großeltern mütterlicherseits begrüßt zu werden, die in North Miami Beach lebten.

6 einfache Handlungen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen

Am Pool faulenzen, mit ihnen spazieren gehen oder auswärts essen, die Erfahrung war eine wunderbare Möglichkeit, sich nach einer intensiven Zeit des Finales zu entspannen.

Obwohl ich das älteste von sechs Kindern war, hatte ich die Verantwortung für große Brüder, aber das Leben war großartig und meine Sorgen waren minimal.

An diesem warmen Mittwochnachmittag im Januar verbrachten meine Großeltern und ich den Vormittag am Pool. Wir kamen gerade zurück, als wir einen Anruf erhielten, der mein Leben für immer verändern sollte: Meine Mutter hatte ein Gehirnaneurysma erlitten.

Sie war gerade vierundvierzig Jahre alt. Wie konnte das passieren? Erst gestern, als wir uns unterhalten haben, lachte sie, und jetzt, innerhalb von 48 Stunden, war sie gestorben und hinterließ ihre Eltern, einen Ehemann und sechs Kinder im Alter von acht bis einundzwanzig Jahren, um ihren Verlust zu betrauern.

Meine Welt – unsere Welt – wurde augenblicklich auf den Kopf gestellt.

Wir denken nicht gerne darüber nach, aber die Wahrheit ist, dass sich unser Leben augenblicklich ändern kann, wie ich damals so kraftvoll festgestellt habe. Dies jetzt zu lesen ist keine Garantie dafür, dass Sie morgen hier sein werden. Die Frage ist, ob wir heute mit der verbleibenden Zeit das Äußerste tun oder nicht. Niemand auf seinem Sterbebett verlangt mehr Geld; Sie fragen nach mehr Bedeutung.

Mit den Worten von Bob Marley: “Lebe für dich selbst und du wirst umsonst leben, lebe für andere und du wirst wieder leben.”

6 einfache Handlungen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen

Unsere Handlungen wirken sich auf andere aus. “Was wird Ihr Vermächtnis sein?” ist eine Frage, über die wir alle nachdenken müssen. Es ist eine Gelegenheit, vergangene und gegenwärtige Handlungen zu betrachten und positive Veränderungen vorzunehmen, die nicht nur uns und unsere jetzigen Familien betreffen, sondern möglicherweise auch zukünftige Generationen. Die Samen, ob positiv oder negativ, die wir heute pflanzen, können einen enormen Unterschied machen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass, egal was heute in der Welt passiert, der erste Ort, an den wir schauen, in uns selbst liegt. Folgende Fragen müssen wir uns täglich stellen:

1. Was habe ich heute getan, um eine andere Person zu erheben?

2. Hätte ich mehr tun, mehr geben oder meinen Mitmenschen mehr zuhören können?

Nimm dir eine ruhige Stunde und grabe tief in dich hinein. Wer bist du? Wer willst du sein? Wenn Sie nur noch einmal sprechen könnten, was würden Sie sagen? Warum nicht jetzt sagen?

Wenn ich morgens aufwache, rezitiere ich ein Gebet nicht nur in meinem Glauben an eine höhere Macht, sondern auch in dem Wissen, dass der neue Tag im Gegensatz zu gestern oder morgen mit neuen Möglichkeiten für eine ewige Wirkung ausgestattet ist. Dieses Bewusstsein inspiriert mich, den Tag zu nutzen und in jeder Begegnung nach Gelegenheiten zu suchen, Freundlichkeit zu entfesseln, denn ich werde diesen Weg nicht noch einmal passieren.

Wenn Sie ein Leben schaffen möchten, das Ihren Zweck erfüllt und die Welt zu einem besseren Ort macht, wenn Sie ein Erbe hinterlassen möchten, hier sind einige Vorschläge.

Seien Sie ein Agent der Freundlichkeit.

Wenn Sie in Ihr lokales Café gehen oder zur Arbeit gehen, was können Sie tun, um jemandem den Tag zu versüßen? Kaffee für die Person bezahlen, die hinter Ihnen steht? Lächeln und Blickkontakt mit jemandem herstellen, der im Flur vorbeigeht? Vielleicht hatte die Person einen harten Tag und indem du sie anerkennst, hast du ihr Leben beeinflusst. Keine Begegnung ist zufällig, sondern eine Gelegenheit, etwas Licht zu verbreiten.

Treffen Sie mutige Entscheidungen.  

Wir treffen jeden Tag große und kleine Entscheidungen, und einige sind einfacher als andere. Meistens treffen wir Entscheidungen nach Bequemlichkeit. Zum Beispiel helfen wir vielleicht nicht jemandem, der Hilfe braucht, weil wir denken, dass wir zu beschäftigt sind, oder wir verfolgen keine Karriere, die einen positiven Unterschied macht, weil es uns zu schwer erscheint. Eine mutige Wahl bedeutet, dass wir aus Überzeugung wählen. Was ist das Richtige zu tun?

Beim Nachdenken bereuen viele Menschen, was sie nicht getan haben. Wenn wir sterben, werden wir nicht nach dem Leben eines anderen beurteilt, sondern nach unserem eigenen Potenzial. Haben wir mit der Hand, die uns ausgeteilt wurde, unser Bestes gegeben? 

Wachen Sie jeden Morgen auf und fragen Sie sich: „Was kann ich heute außerhalb meiner Komfortzone tun, um mutig zu leben und etwas zu bewegen?“ Niemand möchte in Erinnerung bleiben, weil er auf Nummer sicher gegangen ist, sondern weil er das Richtige tut. 

Ergreife meditative Momente.

Meditiere jeden Tag, um über deine eigene Menschlichkeit nachzudenken. Verwenden Sie Gebete oder Gedichte oder Ihre eigenen Tagebuchschreiben, um darüber nachzudenken, wer Sie sind, Ihre Beziehungen und was Sie getan haben, um etwas zu bewirken. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit zu überlegen, was Sie richtig gemacht haben und was Sie korrigieren müssen.

Glauben finden. 

Die Quellen unseres Glaubens können in einer höheren Macht liegen, in uns selbst oder in Freunden oder einem Ehepartner, der mehr an uns glaubt als wir an uns selbst, damit wir unser Bestes geben und der Welt unser Bestes zurückgeben können. Wir brauchen die Kraft, die sie uns geben, um jeden Tag aufzutreten und einen positiven Einfluss zu nehmen, denn das Leben kann manchmal hart sein. Wer sind deine Cheerleader? Auf wen können Sie sich verlassen, der Sie bei all Ihren Bemühungen unterstützt und Sie ermutigt, wenn Sie sich schlecht fühlen?

Leben Sie inspiriert.  

Inspiriertes Leben entsteht aus dem Bewusstsein, dass sich das Leben augenblicklich ändern kann. Sie wa nicht es für einen großen Verlust Sie bis zu Ihrem Segen zu wecken. Nehmen Sie nichts als selbstverständlich hin und gehen Sie nicht davon aus, dass Ihnen etwas geschuldet wird. Gerade im Zeitalter von COVID können wir nicht einmal einen Atemzug für selbstverständlich halten.

Beginnen Sie ein Dankbarkeitstagebuch, das jeden Tag neue Segnungen auflistet. Wenn wir mit Freude leben, strahlen wir positive Energie aus, die die Menschen in unser Leben erhebt und eine Welle von Hoffnung und Optimismus in unseren Familien, Gemeinschaften und der Welt erzeugt. 

Entdecken Sie Ihre erneuerbare Energie. 

Identifizieren Sie Ihre Talente und Fähigkeiten und was Sie zum Lächeln bringt. Ihr Leben ist ein Geschenk mit unendlichem Potenzial. Wann fühlst du dich am lebendigsten? Wenn Sie Ihre Zeit und Energie in die Bereiche Ihres Lebens investieren, die Ihnen am meisten Freude bereiten, erneuern Sie Ihren Sinn und Zweck und motivieren Sie, jeden Tag zu ergreifen, um etwas zu bewirken und ein Vermächtnis zu hinterlassen.

Psychologydefine.com

6 einfache Handlungen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen

%d bloggers like this: